Über uns

Wir sind ein Zusammenschluss (Netzwerk) von jungen Kollegen*innen aus dem Erzbischöflichen Jugendamt und den Pfarrgemeinden und wir haben es uns zum Ziel gemacht jungen Erwachsenen die Möglichkeit zu bieten sich mit Gleichgesinnten zu treffen, auszutauschen und den Glauben zu leben. Um dieses Ziel zu erreichen entwickeln wir unterschiedlichste Angebote für und mit jungen Erwachsenen.

Du hast Ideen und/oder Lust bei uns mitzumachen, dann melde dich bei uns.
 

Anne

Mit meinem Engagement im „Netzwerk Junge Erwachsene“ möchte ich den Anliegen junger Menschen Gehör verschaffen und ihnen einen Platz für ihre Sorgen, Wünsche und alles, was sie umtreibt geben. Ich möchte es anderen ermöglichen, Gemeinschaft zu erleben und Gleichgesinnte zu finden, um über Gott und die Welt reden zu können und einen Ort schaffen, wo sie ganz sie selbst sein können. Mir macht es viel Spaß, unterschiedlichste Veranstaltungen zu organisieren, selber mitzumachen und bei lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, um damit mit und für andere junge Erwachsene da zu sein.

AReisenegger@eja-muenchen.de 

Hedwig

Als junger Mensch in München stranden und keinen Anknüpfungspunkt zu finden außerhalb der Arbeit. Diese Realität war für mich der Grund, mich im „Netzwerk Junge Erwachsene“ zu engagieren und in der Kirche einen Platz für Junge Erwachsene zu suchen und diesen zu gestalten. Mir ist es wichtig, dass Kirche für alle offen ist, nicht einschränkend, sondern einladend.  Aus diesem Grund überlege ich immer wieder neu, wo sind Junge Erwachsene und wie kann ich Ihnen mit meiner Arbeit etwas Gutes tun.

HBehl@eja-muenchen.de

Martin

Auf der Suche sein! Das ist für mich das zentrale Thema, wenn ich an diese ersten Jahre des Erwachsenseins denke. Schon viel erreicht, doch noch nirgends fest verankert. Erste Orte für sich gefunden, doch noch nicht ganz angekommen. Ich glaube, dass man viele Antworten nicht allein im stillen Kämmerchen findet. In diesem in Kontakt kommen und auf dem Weg sein möchte ich Sparringspartner und Zuhörer und, wenn ich Glück habe, vielleicht sogar Impulsgeber sein.

martin.haertl@jugendstelle.de

Miriam

Jung und erwachsen sein und keinen Anknüpfungspunkt zu Kirche finden ist leider Realität. Würde ich nicht für die Kirche arbeiten, so wäre es mir auch so gegangen. Aus diesem Grund finde ich es wichtig, die Bedürfnisse und die Themen junger Erwachsener in den Blick zu nehmen und ihnen einen Platz und eine Gemeinschaft zu bieten.

Ich bin im Netzwerk Junge Erwachsene, weil ich denke, dass Kirche ein Platz für alle Menschen, deren Sorgen, Glauben und Zweifel sein kann und muss.

MGrottenthaler@eja-muenchen.de

Kontakt

Erzbischöfliches Jugendamt
München und Freising

Netzwerk Junge Erwachsene
Preysingstr. 93
81667 München

Mail: mail@junge-erwachsene-muenchen.de
www.junge-erwachsene-muenchen.de

Kontakt

Erzbischöfliches Jugendamt
München und Freising

Netzwerk Junge Erwachsene
Preysingstr. 93
81667 München

Mail: mail@junge-erwachsene-muenchen.de
www.junge-erwachsene-muenchen.de

Aktuelles
Diözesane Jugendgottesdienste
Firmung JETZT